Pforzemer Mess Krämermarkt

„Wie bekomme ich mein altes Silberbesteck wieder auf Hochglanz?“… „Hier lasse ich jedes Jahr meine Messer schleifen“ …. „nur hier bekomme ich das einzigartige Grillgewürz“.

Um 1080 erhält Pforzheim das Marktrecht. Hier liegt die Wurzel des Pforzheimer Krämermarktes. Schon damals wurden dort die Dinge des täglichen Bedarfs, Nützliches und Kurioses angeboten. Fast 1000 Jahre später: Aus einfachen Verkaufszelten wurden moderne Verkaufswagen, aus fliegenden Händlern wurden Fachberater. Was sich aber im Laufe der Jahrhunderte nicht verändert hat, ist das vielfältige Angebot  und der unwiderstehliche Charme des Krämermarktes. Ein Einkaufsbummel lohnt sich alle mal Ihre Fachhändler auf der Pforzemer Mess freuen sich auf Ihren Besuch und beraten Sie gerne.

Hier ein Auszug der angebotenen Warengruppen:

Aromaöle, Bademode, Bio Win Produkte, Bratpfannen, Bügelbrettbezüge, Damenmode, Drehorgeln, Freizeitbekleidung, Gardinen, Gemüsehobel, Gewürze, Gürtel, Haarschmuck, Handyzubehör, Haushaltswaren, Hemden, Herrenmode, Hüte, Kindermode, Korbwaren, Kosmetikartikel, Kräuter, Kräuteröle, Kuchenformen, Kunsthandwerk, Kurzwaren, Lederbekleidung, Lederwaren, medizinische Instrumente, Miederwaren, Mützen, Naturprodukte, Nudeln, Perlglanzprodukte, Salben, Schalen, Schmuck, Schraubenmännchen, Schuhe, Schüsseln, Spielwaren, Sportbekleidung, Stahlwaren, Staubsaugerzubehör, Tee, Textilien, Tischdecken, Trachtenmode, Tücher, Unterwäsche, Vasen, Wachstücher, Welaprodukte, Wurst, Zaubereiartikel, Zooartikel.