Infos 2019

1. Neuheiten Fahrgeschäfte

Interaktive Dark Ride Bahn „Laser Pix“

Deutschlands erste transportable interaktive Bahn !

Die Fa. Jehn präsentiert die erste Fahrt an der man aktiv teilnehmen kann. Laser PIX verspricht Abenteuer, Spaß und Spannung. Die Besucher vergessen schnell die Außenwelt und tauchen in ein eigens thematisiertes Video-Spiel ein. Hier sind die Gäste nicht nur passive Zuschauer sondern buchstäblich der Held ihrer Geschichte. Mit eigenen Laser Booster muss man so viele so Zielscheiben wie möglich, ob versteckt, beweglich oder animiert treffen. Die Spieler holen sie sich den absoluten Highscore oder spielen im Duell gegen ihren Mitfahrer.

Mit diesem Ride soll dem Publikum ein ganz neues Spaßerlebnis vermittelt werden. Man agiert, erforscht Welten, muss Ziele treffen und sich in das Spiel als Figur hinein versetzten. Laser PIX bietet den Besuchern ein breites Spielspektrum und ist ein fahrbarer Spielspass für Groß und Klein.

Überkopfkarussell „Black Out“

Dieses europaweit einmalige Hochfahrgeschäft der Extraklasse, bietet eine powergeladene aber dennoch familienfreundliche Fahrt in freischwingenden Gondeln und Bewegungen um drei Achsen in einer Höhe von 22 Metern. Die futuristische Gestaltungmit einer Vielzahl an brandneuen Lichteffekten machen „Black Out“ zu einem Highlight unserer Veranstaltung.

Geistercoaster „Spuk“

Hier tauchen die Besucher ein in die Magie und den Grusel von SPUK, der einzigartigen Kombination aus Geister- und Achterbahn mit drehenden Gondeln.
Die opulente Front mit Ihrer aufwändigen und detailreichen Kulisse wird flankiert von zwei Türmen mit einer Gesamthöhe von 15 Metern. Nach dem Spiralaufzug im linken Turm des SPUK Castles folgt der First Drop, einer rasanten und 100% familienfreundlichen, vom Publikum einsehbaren Abfahrt.
Im Inneren lauern auf jeder Ebene gruselige Animatronics nach amerikanischem Vorbild. Manche Geister sind lebendiger als den Besuchern lieb ist, eine echte Fahrt ins Ungewisse voller Grusel Effekte und Überraschungen. Auf der Spitze der Türme des SPUK Castles dreht eine Hexe ihre Runden, ein Pelikan schlägt mit seinen überdimensionalen Flügeln. Im unteren Teil erschrecken schaurig schöne Gestalten die Passanten.

Die Mitte wird von einem Riesenmonster dominiert, das furchterregend auf die Menschen herabblickt und den Besuchern das Innere der Bahn erklärt.
Auch der lebendige Friedhof vor dem Ausgangsbereich hält einige Überraschungen bereit und bietet kostenlosen Spaß für die Besucher!

Das Highlight der Front sind die beiden beeindruckenden Feuerfontainen in der ersten Etage. Abends wie auch tagsüber werden Sie zu einem magischen Anziehungspunkt auf dem Festplatz. Die gesamte Kulisse wird mit Energieeffzienter und effektvoller LED Technik beleuchtet.
Abgerundet wird das Erscheinungsbild durch eine durchgängige Klangkulisse, die das gesamte Spuk Castle umhüllt.

Hoch-Rundfahrgeschäft „Take Off“

„Take Off“ ist ein außergewöhnliches Karussell mit kaum für möglich gehaltenen Fahreffekten, mit sehr hohen Beschleunigungsmomenten auf kleinstem Raum. Die Gondeln rotieren auf einer bis zu 60° schräggestellten Radscheibe und vermitteln so ein unvergessliches Fahrerlebnis. Unterschiedliche Fahrweisen, eine farbenprächtige Ausstattung und neuste Lichteffekte verleihen dem „Take Off“ ein ganz besonderes Flair.

Weitere Höhepunkte

Propeller „Freak“, Crazy Mouse, Auto Skooter „Nr.1“, Happy Sailor, XXL Lachhaus, Wellenflug, Kinderachterbahn, Riesenrad „Grand Soleil“, Kinderriesenrutschbahn“

Stephans Platzerl

3.  Programm Festzelt Platzerl

Freitag 14.06.
ca. 18.30 Die Sänger Lou und Miguel bekannt aus „Supertalent“
ca. 19.30 Jörg Augenstein
ca. 20.00 Fassanstich
ca. 20.15 Jörg Augenstein
ca. 20.30 Cover Up

Samstag 15.06.
La Notte Italiano (italienische Nacht) mit italienischer Live Musik und Sonder-Speisekarte

Sonntag 16.06.
09.45 Uhr ökumenischer Zeltgottesdienst
Tag der Vereine

Montag 17.06.
Gourmetabend (Teilnahme nur bei vorheriger Reservierung)

Mittwoch 19.06.
Die Nacht in Tracht (Jeder Gast in Tracht erhält eine kleine Überraschung)
ab ca. 19.00 Live Musik mit dem Party Duo
Martin und Marius Neumann aus Königsbach
ab ca. 19.30 Modeschau mit Zauberdirndl by Wibke Eberlein
Moderation Jörg Augenstein

Donnerstag 20.06.
Ab 11.00 Weißwurst Frühstück
ab ca. 15.00 Die Donauschwäbische Blaskapelle Pforzheim

Freitag 21.06.
Firmen und Handwerker Tag
ab ca. 13.00 live Musik mit Joachim Ladwig dem Gentelman of Musik
ab ca. 20.00 6th Elements

Samstag 22.06.
ab ca. 19.30 live Musik mit der Q-Stall Partyband

Für Rückfragen zum Programm: 07232/1800

Platzer

Grußwort Erster Bürgermeister Dirk Büscher

Dirk Büscher

Ab dem 14.06.2019 erwartet uns wieder die Faszination der „Pforzemer Mess“, der größten Veranstaltung der Region.

Von 528 Bewerbern konnten 114 Schausteller- und Krämermarktbetriebe zugelassen werden, die ein Areal von 24.000 qm bespielen werden. Alle Geschäfte aneinander gereiht, würde dies eine Strecke von über zwei Kilometern ergeben. Genügend Fläche also, auf der sich die zu erwartenden über 300.000 Besucher wieder vergnügen können. Diese beeindruckenden Zahlen sprechen für die Dimensionen und Qualität der „Mess“.

Zahlreiche Neuheiten wie die erste transportable, interaktive Erlebnisbahn „Laser Pix“, das rasante Überkopffahrgeschäft „Black Out“ oder der Geister Coaster „Spuk“ versprechen jede Menge Unterhaltung und Nervenkitzel für Fahrgäste und Zuschauer.

Erstmals präsentiert sich in diesem Jahr die Festwirtfamilie Platzer aus Königsbach-Stein mit ihrem Zeltbetrieb „Stephan´s Mess Platzerl“. Hausgemachte Spezialitäten und ein großes, abwechslungsreiches Festprogramm laden hier zum Genießen und Verweilen ein.

Lassen Sie sich entführen in die Welt der Illusion und Faszination und erleben Sie gemeinsam mit mir einige unvergessliche Stunden auf unserer „Pforzemer Mess“.

Ihr
Dirk Büscher
Erster Bürgermeister

Grußwort Artur Dingeldein
Pforzheimer Schaustellerverband e. V.

Artur DingeldeinEndlich ist es soweit am Freitag den 14.06.2019 startet wieder die Pforzheimer Mess 2019 auf dem Messplatz, das Traditionsfest der Pforzheimer und der Bevölkerung aus Nah und Fern. Der Pforzheimer Schaustellerverbandes e. V. möchte Sie hier zu alle recht herzlich willkommen heißen.

Die Besucher können sich wieder auf Neuheiten und alt bekannte Geschäfte auf der Pforzheimer Mess freuen. Der Marktmeister Herr Pfrommer musste aus den vielen Bewerbungen eine Auswahl treffen und hat eine attraktive Mischung an Geschäften ausgesucht. Es ist für alle Besucher und Altersgruppen auf der Pforzheimer Messe etwas dabei.

Der Schaustellerverband Pforzheim e. V. setzt sich für den Erhalt des Messplatzes ein. Wir wollen die gelebte Tradition der Messebesucher auf dem Messplatz erhalten, die sie dort schon mit viel Freude und Spaß einige Jahrzehnte leben.

Ich will allen ein Dankeschön aussprechen die sich hierfür einsetzen, damit die Tradition der Besucher und unser Arbeitsplatz gesichert bleiben. Es ist wichtig einmal vom Alltag abzuschalten, dafür empfehle ich ihnen einen Messebesuch mit vielen unvergesslichen Stunden und Erinnerungen auf der Pforzheimer Mess 2019.

Artur Dingeldein
1. Vorsitzender Schaustellerverband Pforzheim e. V.